Walzenvorschübe PME

Walzenvorschübe

von 200 – 800 mm Bandbreite

  • Antrieb über Servomotor mit Servogetriebe- bzw. Schrittmotor und Synchronscheiben
  • Stahlwalzen, gehärtet und geschliffen
  • Pneumatisches Zwischenlüften
  • Außermittiger Bandtransport möglich
  • Autarke programmierbare Steuerung
  • Eingabe von: Länge, Geschwindigkeit, Beschleunigung
  • Satzbetrieb
  • Funktionen Tippen, gezieltes Fahren, Automatik
PME Walzenvorschub
PME Walzenvorschub

Die Vorschübe der Firma PME zeichnen sich durch hohe Wiederholgenauigkeit und dynamische Einsatzmöglichkeiten aus.
Der Antrieb beider Vorschubwalzen erfolgt vom Drehstrom-Servomotor spielfrei über Planetengetriebe.

Die Vorschubwalzen sind gehärtet und geschliffen ausgeführt swowie verwindungsstabil gelagert um einseitigen Walzendruck zu verhindern.

Der Anpressdruck der Oberwalze erfolgt pneumatisch über Balgzylinderund ermöglicht einen außermittigen Bandtransport. Ein Einlaufrollenkorb, eine verstellbare Band – Seitenführung sowie eine Band – Ende – Kontrolle an der Einlaufseite sind in der Standardausführung enthalten. Das Zwischenlüften ist zu und abschaltbar.